Besucher


Besuchen Sie die Christ Church Cathedral in Dublin, eine der beliebtesten Touristenattraktionen im Stadtzentrum Dublins.

view of DubliniaDie Christ Church Cathedral in Dublin (1028 erbaut) ist der spirituelle Mittelpunkt der Stadt und eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Dublin. Treten Sie ein und bewundern Sie den wunderschönen Innenbereich der Kathedrale mit ihrer faszinierenden mittelalterlichen Krypta.

In der Christ Church Cathedral gibt es vieles zu sehen und zu entdecken. Hier finden Sie ein paar Vorschläge, um Ihnen die Planung Ihres Besuches der Kathedrale zu erleichtern.

Erkunden Sie die Krypta

Die Treppen führen Sie direkt in die mittelalterliche Krypta, die sich unter der gesamten Kathedrale erstreckt. Sie ist die größte Krypta in ganz Großbritannien und Irland und gleichzeitig das älteste Bauwerk der Stadt. In der Krypta sind viele historische Kunstwerke und Besonderheiten ausgestellt, wie zum Beispiel die mumifizierte Ratte und Katze. Außerdem befinden sich hier die Schatzkammer, eine audiovisuelle Präsentation, der Souvenirshop und das Café der Kathedrale. Die Krypta kann auch für Veranstaltungen gemietet werden.

Treten Sie in die Fußstapfen der Wallfahrer

Die Christ Church Cathedral war während des Mittelalters eine der wichtigsten Pilgerstätten des Landes. Zu damaliger Zeit befanden sich in der Kathedrale viele wichtige Reliquien, wie zum Beispiel das so genannte sprechende Kreuz und ein Bruchstück der Krippe Jesu. Noch heute können historische Kunstwerke aus dieser Zeit betrachtet werden, wie zum Beispiel das Herz des Laurence O’Toole, dem Schutzheiligen Dublins.

Katze und Ratte

Die mumifizierte Katze und Ratte sind nicht nur die außergewöhnlichsten Bewohner der Krypta, sondern auch das beliebteste Ausstellungsstück. Von den Einheimischen liebevoll ‘Tom & Jerry genannt, wurden Katze und Maus schon in James Joyces Roman Finnegans Wake erwähnt.

Besuchen Sie die Abendandacht

Der Chor der Christ Church Cathedral genießt einen bemerkenswerten Ruf als einer der besten Chöre Irlands. Er wird regelmäßig für Konzerte und Konzerttouren, sowie Radioübertragungen im ganzen Land gebucht. Der Chor besteht bereits seit der Gründung der Chorschule im Jahre 1493 und war schon immer ein wichtiger Teil des musikalischen Alltags in Dublin. 1742 nahm der Chor der Christ Church Cathedral an der Erstaufführung des Oratorium Messias von Georg Friedrich Händel in Dublin teil. Während des Semesters begleitet der Chor vier Mal pro Woche die Abendandacht. Hier finden Sie nähere Informationen über Gottesdienste in der Christ Church Cathedral.

Gönnen Sie sich eine der Köstlichkeiten, die im Café der Kathedrale angeboten werden. Es befindet sich in der Krypta, die aus dem 12. Jahrhundert stammt.

Entspannen Sie sich nach Ihrem Besuch im Café der Kathedrale mit Kaffee und kulinarischen Köstlichkeiten. Wir bieten leckere Sandwiches, Scones mit Schlagsahne, eine große Auswahl an Kuchen sowie viele Kaffee- und Teespezialitäten.
Falls Sie ausführlichere Informationen wünschen, kontaktieren Sie das Sekretariat der Kathedrale unter der Telefonnummer +353 (0)1 – 6778099 oder schreiben Sie eine E-Mail an welcome@cccdub.ie. Sie finden uns außerdem auf Facebook und Twitter.
9051153133_208a13c240_o