Die Krypta


Steigen Sie die Treppen in die mittelalterlich Krypta hinab, die sich unterhalb der Kathedrale befindet. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist die größte Krypta in ganz Großbritannien und Irland (mit einer Länge von 63,4m). Das Gemäuer wurde 1172 erbaut und ist somit das älteste noch bestehende Bauwerk der Stadt Dublin. Sie erstreckt sich unter der gesamten Kathedrale. Am Anfang des neuen Jahrtausends wurde die Krypta renoviert. Heute ist sie eine der wichtigsten Touristenattraktionen und beliebt bei Besuchern aus der ganzen Welt. Außerdem befindet sich hier die interessante audiovisuelle Ausstellung.

Die Krypta beherbergt faszinierende Monumente und historische Besonderheiten:

  • Die mumifizierte Katze und Maus, die in den 1860ern hinter der Orgel der Kathedrale gefunden wurden
  • Die Schatzkammer
  • Das Bowes Denkmal
  • Ein Denkmal zur Erinnerung an Bischof Welbore Ellis
  • Das Sneyds Denkmal – das Meisterstück von Thomas und Joseph Kirk
  • Die Statuen von Charles I und Charles II sind die ältesten bekannten säkularen Schnitzereien in Irland, die bis ins späte 18. Jahrhundert vor dem Tholsel (Dublins mittelalterliches Rathaus, das im Jahre 1806 zerstört wurde) standen.
  • Ein Tabernakel und ein Satz Kerzenhalter, die aus der Zeit stammen, als die Kathedrale zum letzten Mal Gottesdienste nach den römischen Riten abhielt (für einen sehr kurzen Zeitraum), als der römisch-katholische König Joseph II aus England fliehen musste und nach Irland kam, um dort für seinen Thron zu kämpfen. Er besuchte die Gottesdienste in der Christ Church, die notdürftig zu einer römisch-katholischen Kathedrale umgebaut wurde.
  • Die Schandstöcke aus dem Jahre 1670 werden seit 1870 in der Christ Church aufbewahrt. Sie dienten zur Bestrafung von Straftätern vor dem Court of Dean’s Liberty (eine kleine Abordnung, die unter der Autorität der Kirche stand).
  • Außerdem können Sie viele alte und historische Bücher und Altarbeigaben in der Kathedrale bewundern.

Der Souvenirladen der Kathedrale

Die Krypta beherbergt außerdem den Souvenirladen der Kathedrale. Hier können Sie exklusive, handgemachte Kunstwerke von irischen Designern erstehen. Zur Zeit besteht unsere Kollektion aus Artikeln unter anderem von Corona, Wals and Sons, Meab, John Hinde, Willow Design, Solvar, Lear Handmade Chocolates, Real Ireland Design, Bog Standard Candles, The Handmade Soap Company und Irish Craft Leather.

Das Café der Kathedrale

Das beliebte Café der Kathedrale ist der perfekte Ort, um sich in der wunderbaren Atmosphäre der Krypta zu entspannen. Wir bieten eine reiche Auswahl an Tees, Kaffeespezialitäten, Suppen, Sandwiches und Kuchen. Das Café ist täglich von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Persönliche Veranstaltungen in der Krypta

Die Krypta kann für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Buchvorstellungen, Abendessen, Weihnachtsfeiern und Lesungen gemietet werden. In letzter Zeit fanden hier die Filmaufnahmen für die beliebten Fernsehserien ‘Die Tudors’ und ‘Dragon’s Den’ statt. Außerdem wurden hier schon viele Dokumentarfilme gedreht. Nähere Informationen über die Anmietung der Krypta der Christ Church Cathedral finden Sie hier.